Hautanalyse

Grundvoraussetzung für eine professionelle und effektive Behandlung durch apparative Kosmetik ist eine professionelle Hautanalyse sowie die persönliche Anamnese (Erfragung der medizinischen Vorgeschichte).

Wie geht das?
Anwendung der klassischen Methode der Hautanalyse mit zusätzlichem Einsatz eines modernen Hautanalysegerätes; d.h. ein speziell entwickeltes Gerät zur Hautanalyse, welches folgende Informationen liefert:
– Hautfeuchtigkeit
– Talgproduktion an der Hautoberfläche
– Elastizität und Spannkraft
– Hautfarbe und Pigmentierung
– Fettgehalt

Ihr persönlicher Gewinn:
Bei der Erstanalyse erhalten Sie ein komplette Wiedergabe Ihrer Hauteigenschaften und daraus resultiert Folgendes:
– Eindrucksvolle visuelle Wiedergabe der Hauteigenschaften
– Auswahl der optimalen Behandlung
– Auswahl der individuell für sie geeigneten Pflegeprodukte
– Empfehlung von Sonnenschutzprodukten (mit entsprechendem Lichtschutzfaktor)

Ihr persönliches Plus:
Regelmäßige Durchführung weiterer Hautanalyse-Messungen.

Ihr Vorteil:
– regelmässige Kontrolle und Überprüfung
– Veränderungen und Verbesserungen sind messbar
– Dokumentation der Analysen